Was machen andere Städte2019-01-20T11:09:11+00:00

Was machen andere Städte

Tittmoning

Preisgekröntes Tittmoning

Die Stadt Tittmoning ist seit vielen Jahren sehr aktiv im vorbildlichem Städtebau, Sanierungsmaßnahmen, Umwelt- und Naturschutz. Diese Bemühungen wurden durch eine Vielzahl von Auszeichnungen honoriert.

Città Slow

Aufwertung als lebenswerte Stadt

Die Städte erkennen den Trend zu Nachhaltigkeit, Ursprünglichkeit und Echtheit. Im Wettbewerb untereinander
haben diese Städte eine höhere Attraktivität.

Freyung

Supermarkt und Kino ins Stadtzentrum!

Wiederbelebung der Innenstadt durch ein neues Kino im Zentrum, keine Ansiedlung weiterer Supermärkte im Außenbereich.

Nördlingen

Bürger zu Kunden machen!

Mit der Einführung des „steuerfreien Sachbezuges“ über die NöCard wurde ein nicht zu unterschätzender Wirtschaftsfaktor geschaffen.

Qualitätsstadt

Die Initiative Service Qualität Deutschland stellt bundesweit ein dreistufiges System zur schrittweisen Verbesserung von Dienstleistungen und  Angeboten bereit.

Günzburg

Einzelhändler gründen lokale Online-Plattform!

Die City-Initiative dreht den Spieß um und startet eine regelrechte Revolution im Kampf gegen Amazon & Co.

Hachenburg

Erfolgreich gegen den globalen Online-Handel!

Mit Engagement, Fingerspitzengefühl und Weitblick hat der Hachenburger Bürgermeister seine Innenstadt wieder mit Leben gefüllt.

Soziale Stadt

Vorbild: HanseCard in Lübeck

Kindern und Jugendlichen die Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben ermöglichen – unabhängig vom familiären Geldbeutel.

Lübeck

Die Bürger entscheiden!

Erfolgreiches Einzelhandels- und Nahversorgungskonzept stärkt das Zentrum und die Versorgungsfunktion der Innenstadt.

Wittlich

Aktiv gegen Leerstand!

Mit dem Projekt „alwin“ werden innovative und nachhaltige Konzepte aus den Bereichen Handel, Handwerk, Gastronomie oder Kreativwirtschaft gefördert.

Europäisches Kulturerbe-Siegel

Förderung des bedeutenden europäischen Kulturerbes und zum Ausbau von Kulturtourismus! Das Zeichen wird für die Qualität ausgewählter Standorte bürgen oder für immaterielles Kulturerbe, das mit einem Standort verbunden ist.

Andernach

Herzlich Willkommen in der Essbaren Stadt!

Quer durch das gesamte Stadtgebiet können sich Besucherinnen und Besucher, Bürgerinnen und Bürger zunächst an den blühenden Nutzpflanzen erfreuen, die sie dann später, wenn alles reif ist, auch ernten dürfen.

Gunzenhausen

Kundenorientierte Verwaltung und Service an erster Stelle!

Um Gunzenhausen auch in Zukunft lebens- und liebenswert zu erhalten, beteiligt sich die Stadt am Bund-Länder-Programm „Leben findet Innenstadt“. Außerdem wurde Gunzenhausen die erste Qualitätsstadt in Mittelfranken.