Stadtfest 2019: Von der Wolle zum Tuch

Stadtfest 2019: Von der Wolle zum Tuch

Von der Wolle zum Tuch

ProAltstadt Dinkelsbühl e.V. ist wieder aktiv dabei beim Stadtfest 2019

Bereits zum dritten Mal wird ProAltstadt Dinkelsbühl e.V. als Beitrag zu einem lebendigen Stadtfest einen Teil der Dinkelsbühler Geschichte erlebbar machen. Nachdem zunächst die Bierkeller und Sommergärten dran waren, sowie im letzten Jahr die Lebküchnereien, haben sich die Vereinsmitglieder diesmal die Berufe des Woll- und Tuchgewerbes ausgesucht. Im Stadtarchiv wurde nachgeblättert und geforscht, mit einigen Nachfahren der ehemaligen Handwerks- und Manufakturfamilien gesprochen und Kontakte zu Firmen in Dinkelsbühl heute geknüpft. Darüber gibt es auf dem Stand vor der Paulskirche nicht nur eine Chronik mit historischen Fotos und alten Reklameanzeigen, sondern jede Menge zum Anfassen und Ausprobieren. Ein Spinnrad wird aufgestellt und am Webrahmen kann man seine Fähigkeiten zum Weben testen. Die Kinder können sich bunte Zwerge oder Schafe aus Filz und Wolle basteln. Natürlich wird vom Verein auch wieder die historische Kegelbahn aufgebaut, damit Groß und Klein gemeinsam um die Wette kegeln können.

2019-08-30T17:10:53+00:00August 30th, 2019|